Am 29. Oktober konnte das neueste Hilfsprojekt der Kieler Stadtmission, zwei “Tiny Houses” für wohnungslose Frauen, feierlich eröffnet werden.

Die Container, die das Land SH bereitgestellt hatte, konnten mit Hilfe vieler Unternehmen aus der Region umgebaut und wohnlich eingerichtet werden. Durch Geldbeiträge und Sachspenden und nicht zuletzt durch Arbeitskraft wurden aus einfachen Containern wohnliche Tiny Houses für Frauen auf Wohnungssuche.

Gemeinsam mit unserem Kunden Christoph Kämmerer von Rademann Textile Raumgestaltung aus Kiel haben wir uns gerne engagiert: Neben dem Bodenbelag kümmerte sich das Kieler Traditionshaus auch um den Sichtschutz am Fenster, selbstredend mit unseren Luxaflex® Plissees.

Außenansicht
Innenansicht
Kleines Geschenk

Schon in dieser Woche werden die beiden Bewohnerinnen einziehen; wir wünschen alles Gute für die Zukunft! Einen ausführlichen Bericht gibt es beim NDR: Tiny Houses in Kiel für wohnungslose Frauen und Studentinnen