Logo von Germania

Eleganz trifft klare Kühle

Geradlinige Vertikal-Vorhänge sind eine herausragendende Alternative in Sachen Sicht-, Licht- und Sonnenschutz: Im Wohnbereich, in Büros und Arztpraxen wirken ihre senkrechten Lamellen besonders auch in Kombination mit farbigen Dekorationsstoffen elegant. Eine Vielzahl funktionaler und dekorativer Stoffe ist in verschiedenen Breiten erhältlich.

Was ist ein Vertikal-Vorhang?

Vertikal-Vorhänge zeichnen sich durch senkrechte Stoffbahnen (Lamellen) aus, die seitlich verschiebbar sind und um ihre vertikale Achse gedreht werden können. Vielfach werden sie als Blendschutz in Büros und an Bildschirm­arbeitsplätzen eingesetzt. Wegen ihrer beeindruckenden Lichteffekte finden sie zunehmend auch im Wohnbereich Verwendung. Dort gestalten sie Wohnräume buchstäblich mit Licht: je nach Winkelstellung regulieren die Stofflamellen nahezu stufenlos den Lichteinfall. Selbst schwierige Einbausituationen mit Schrägen sind kein Problem.

Nicht nur sauber, sondern rein

Lamellenvorhänge sorgen in Krankenhäusern und Arztpraxen gleichzeitig für Diskretion und Schutz vor übermäßiger Lichteinstrahlung, Keimen und Bakterien, denn in sensiblen Bereichen des Gesundheitswesens ist es besonders wichtig, Krankheitserregern und Risiken aus dem Weg zu gehen. Unsere mit dem HYGIENGUARD®-System behandelten Vertikal-Lamellen sind mit einer antibakteriellen Kunststoffbeschichtung überzogen und sorgen so nicht nur optisch für eine saubere Atmosphäre.

Spezielle Ausrüstungen wie etwa schwerentflammbar, antibakteriell, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend sowie reflektierend geben vielen Stoffen zusätzliche funktionale Eigenschaften. Allen gemeinsam ist immer das ausgezeichnete Hängeverhalten.

Maßgeschneidert mit Durchblick

Besonders bei herausfordernden Bauformen wie Giebeln, Erkern oder Rundbögen wird die Vielseitigkeit unserer Vertikal-Anlagen sichtbar. Sie bewähren sich bestens an großen Fensterfronten und als Raumteiler. Horizontal gebogene Vertikal-Anlagen finden häufig Einsatz in historischer Architektur, und auch in modernen Gebäuden werden sie gern als Raumteiler bei Sitzecken eingesetzt.

Die richtige Breite und der Abschluss

Vertikal-Lamellen bieten wir in den Breiten 89mm, 127mm und 250mm an. Standardmäßig versehen wir unsere Textillamellen mit eingeschobenen Beschwerungsplatten und einer Abstandskette. Auf Wunsch schweißen wir die Beschwerungsplatten in die Lamellen ein. Wie bei der 250er-Lamelle entfällt dann auch die Verbindungskette – das sorgt für eine besonders edle Optik.

Hallo Sonne!
Cache aktualisieren